Je nach Dauer der Überfälligkeit empfiehlt sich ein Schwangerschaftstest aus dem Blut oder aus dem Urin.